Kategorie: Afrika

Yasmina Khadra Die Engel sterben an unseren Wunden

Die Engel sterben an unseren Wunden

Die BUCHweltreise führte mich jüngst in ein Land zwischen Armut und Reichtum. Zu einer Familie, welche nichts hat und selbst dies noch verliert. Zu einem Jungen, der mehr will, als einfach in Armut weiterleben. Zu einem jungen Mann, der mit seiner starken Linken Faust grosse Erfolge feiert – und schlussendlich daran zugrunde geht.

Erfahrt mehr über die berührende und packende Lebensgeschichte des jungen muslimischen Algeriers Turambo.

Jose Eduardo Agualusa Die Gesellschaft der unfreiwilligen Träumer

Träumen von der Freiheit in Angola

Was wäre ein leben ohne Träume? Wir haben doch hoffentlich alle einen Traum. Oder mehrere. Im Roman des Angolanischen Autors José Eduardo Agualusa geht es um die Träume verschiedener Protagonisten und wie mit kollektivem Träumen mehr erreicht werden kann, als mit gewalttätigen Protesten.

Ein etwas schräger, aber dennoch äusserst lesenswerter und unterhaltsamer Roman aus dem südlichen Afrika.

Fiston Mwanza Mujila Tram 83

Fiston Mwanza Mujila: Sex, Gewalt und Hinterhältigkeit im Tram 83

Begeben wir uns ins Tram 83. Eine Welt aus Alkohol, Sex und Hinterhältigkeit. In einen Club, wo sich Küken und Single-Mamis den Arbeitern aus Stadtland anbieten. In die Welt von Requiem, dessen einziger Freund er selbst ist. Alle anderen nutzt er schamlos aus und hat so Macht über so manchen Mächtigen der Stadt.

Im Tram 83 trifft sein Jugendfreund Lucien auf eine ihm unbekannte Welt. Er fühlt sich im Tram 83 so fehl am Platz, wie er dort als Schriftsteller auch tatsächlich falsch ist. Er sucht nicht den Rausch, auch nicht den schnellen Fick. Er will schreiben. Und er ist Requiem ein Dorn im Auge.

Eine ungewohnt geschriebene Geschichte zweier Jugendfreunde in einer Welt, in der Freundschaft keinen Platz hat. Kommt mit auf BUCHweltreise in den Kongo von Fiston Mwanza Mujila. Nach Stadtland ins Tram 83.

Chigozie Obioma Der dunkle Fluss

Berührendes Familiendrama in Nigeria von Chigozie Obioma

In Der dunkle Fluss erzählt Chigozie Obioma die berührende Geschichte einer nigerianischen Familie aus Akure. Der Vater möchte das beste für seine Kinder, auch wenn sie dafür lange Zeit auf ihn verzichten müssen. Doch Aberglauben und Lügen beginnen das Leben der vier ältesten Söhne zu bestimmen – und alles begann mit den vier Fischern am Omi-Ala – dem dunklen Fluss.

Deon Meyer Cobra

Deon Meyer: Rasant steigende Spannung in Kapstadt mit Cobra

Auf einem Weingut im Franschhoek-Tal werden ein Mitarbeiter sowie die zwei Leibwächter einer zunächst unbekannten und offenbar entführten weiteren Person tot aufgefunden. Kaltblütig und zielsicher erschossen. Einziges Erkennungszeichen: eine gravierte Cobra auf den Patronenhülsen. Doch was ist der Hintergrund dieser Tat und um wen handelt es sich bei der vermissten Person? Und was hat ein Taschendieb aus Kapstadt mit der ganzen Geschichte zu tun? Ein Fall für Bennie Griessel und die Falke. Ein Krimi von Deon Meyer.