Kategorie: Österreich

Bernhard Aichner Bösland

Erschreckende Reise ins Bösland

Ben verbringt einen grossen Teil seiner Kindheit im Bösland – dem Dachboden seines Elternhauses. Erst wird er jahrelang von seinem Vater misshandelt, ehe sich dieser erhängt. Wenige Jahre später büsst er für den brutalen Mord an seiner Schulfreundin, welche im Bösland mit einem Golfschläger erschlagen wird.

Drei Jahrzehnte später entdeckt er seinen Freund aus seinen wenigen glücklichen Kindheitsjahren und entdeckt auf skrupellose Art, dass so manches nicht so war, wie es alle dachten.

Peter Natter Inspektor Ibele Mord unterm Hirschgeweih

Inspektor Ibele ermittelt im Montafon

Es geht heiß her in Isidor Ibeles Revier: Im Silberberger Wald liegt eine Leiche – der alte Vonderleu, Bauer, Jäger und Sammler. Erlegt: durch einen Blattschuss. In seiner Hosentasche: 25.000 Euro. Währenddessen macht eine Tuberkuloseepidemie im Brunnenthal den Jägern dort zu schaffen – die Abschusspläne für das Rotwild, das die Krankheit verbreitet, erfordern brachiales Vorgehen. Außerdem gibt es da noch eine leidige Affäre um ein umstrittenes Kriegerdenkmal, das vielen ein Dorn im Auge ist und die Gemüter erhitzt.

Bernhard Barta Sissis Gift

Sissis Salzkammergutkrimis

Kaisersonntag am See. Inspektor Brandners Angelschnur hängt im Bürofenster. Endlich Ruhe, denkt er. Gestern erst hat man den Singcontest über die Gmundner Seebühne gebracht. Lauter Krawallmusik, wenn es nach Brandners Kopfschmerzen geht. Unten am Ufer wird Wachtmeister Birngruber klar, was der Chef da an der Leine hat. Die berühmte Sissi Voglhuber – die „Schlager-Sissi“ von Ischl! Das kann nicht mit rechten Dingen zugehen, weiß Inspektor Gustl Brandner und stürzt sich ins Geschehen.