Tagged: schweden

David Lagercrantz Stieg Larsson Lisbeth Salander Verfolgung

Salander unter Verfolgung auf den Spuren ihrer Vergangenheit

Im Frauengefängnis Flodberga herrscht ein strenges Regiment. Alle hören auf das Kommando von Benito Andersson, der unangefochtenen Anführerin der Insassinnen. Lisbeth Salander, die eine kurze Strafe absitzt, versucht tunlichst, den Kontakt zu vermeiden, doch als ihre Zellennachbarin gemobbt wird, geht sie dazwischen und gerät ins Visier von Benitos Gang. Unterdessen hat Holger Palmgren, Lisbeth Salanders langjähriger Mentor, Unterlagen zutage gefördert, die neues Licht auf Salanders Kindheit und ihren Missbrauch durch die Behörden werfen. Salander bittet Mikael Blomkvist, sie bei der Recherche zu unterstützen. Die Spuren führen sie zu Leo Mannheimer, einem Finanzanalysten aus sehr wohlhabendem Hause. Was hat dieser mit Lisbeth Salanders Vergangenheit zu tun? Und wie soll sie den immer schärfer werdenden Attacken von Benito und ihrer Gang entgehen?

Henning Mankell Wallander Mörder ohne Gesicht

Die Fälle des Kurt Wallander aus Malmö

Jede Reihe geht mal zu Ende. Auf die ein oder andere Art. So erging es 2003 auch den Kriminalromanen um Kurt Wallander aus Malmö in Schweden von Henning Makell. Nichts desto trotz sind die schwedischen Krimis noch immer äusserst lesenswert. Mörder ohne Gesicht bildete 1993 den Auftakt zur erfolgreichen Wallander-Reihe.

Stefan Ahnhem Minus 18 Grad

Spannende Buch-Entdeckung aus Schweden – Tiefgefroren bei Minus 18 Grad

Schweden ist bekannt für gute Bücher. Unvergessen sind Pippi Langstrumpf und Michel aus Lönneberga von Astrid Lindgren. Seit langem kommen aber auch überaus spannende Kriminalromane aus dem gelb-blauen Ikea-Land. Wer kennt nicht Kommissar Wallander von Henning Mankell oder die Romane von Hakan Nesser? Ich liebe sie alle.

Nun habe ich einen neuen schwedischen Autor entdeckt und mit ihm eine tolle Krimi-Reihe. Ohne zu übertreiben handelt sich dabei um einen der besten Krimis der letzten Zeit. Trotz sommerlichen 30 Grad fröstelt es einen beim Lesen von Minus 18 Grad von Stefan Ahnhem.

Ein Muss für alle Krimi-Fans. Aber lest selbst.

Hakan Nesser Der Fall Kallmann

Schwedische Kriminalkunst von Hakan Nesser

Hakan Nesser gehört zu den erfolgreichsten Krimi-Autoren aus Schweden und überhaupt. Seine Hauptermittler Kommissar Van Veeteren und Inspektor Barbarotti sind Kult und weiter gibt es von Hakan Nesser viele weitere unabhängige Kriminalromane und Romane.

Jonas Jonasson Der Hundertjährige der zurückkam um die Welt zu retten

Jonas Jonasson: Der Hundertjährige, der die Leser doppelt in seinen Bann zieht

Die Geschichten des Hundertjährigen Schweden von Jonas Jonasson gehören mit grossem Abstand zu den besten Büchern meines Lesejahres 2018. Obwohl der erste Band bereits vor neun Jahren in der Originalfassung erschien, so sind die Bücher dieses Jahr so aktuell wie noch selten. Im September erschien die Fortsetzung des Bestsellers. Der Hundertjährige wird Hunderteinjährig und sorgt einmal mehr für einigen Wirbel in der Politspitze unserer Welt.

Mit viel Können nimmt Jonas Jonasson vergangenes und aktuelles Geschehen aus der Weltgeschichte auf die Schippe und lässt den Hundertjährigen frei mit den Staatsmännern – und Staatsfrauen – anbandeln. Zwei Bücher, die ein jeder Lesebegeisterter und eine jede Lesebegeisterte gelesen haben muss.